Zum Hauptinhalt springen

Zukunft erfahren

Bosch Mobility Experience

Einführung

Bosch ist einer der führenden Zulieferer der Automobilindustrie und als solcher ein großer Vordenker zukünftiger urbaner Mobilität.

Herausforderung

Mit dem neuen Format der Bosch Mobility Experience wurde ein bestehendes Presseevent neu gedacht: Journalisten aus über 60 Ländern sollten in direkten Kontakt mit Bosch-Produkten kommen und zur Berichterstattung animiert werden.

Lösung

Auf dem Gelände des bosch-eigenen Testgeländes in Boxberg wurde das BME-Fahrerlager geschaffen, in dem an drei Tagen jeweils 100 Journalisten aus aller Welt einen umfassenden Einblick in die Mobilität von morgen erhielten. Auf 800 qm Ausstellungsfläche und 3 km Fahrstrecke gab es die verschiedenen  Facetten automatisierten, elektrifizierten bzw. verbundenen Fahrens zu erleben.
Die Pressevertreter wurden durch die kompakte Gestaltung und direkte Ansprache in das Thema gezogen und dafür begeistert.

Resultat

Das Konzept übertraf alle Erwartungen: Fast 1 Million Tweets –  der Kunde war sprachlos. Dazu zeigte er sich begeistert von dem großen Einsatz und der professionellen Arbeit des u-motions Teams vor Ort: Die Grundlage des Veranstaltungserfolgs.

contact

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@u-motions.de widerrufen.