Zum Hauptinhalt springen

Alles sauber

Internationaler Kongress RiskWa in Berlin

Einführung

Nach drei Jahren transdisziplinärer Forschung an verschiedenen Untersuchungsstandorten stellen 12 Verbundprojekte aus den Bereichen Risikomanagement von neuen Schadstoffen und Krankheitserregern im Wasserkreislauf als BMBF Fördermaßnahme RiSKWa vor.

Herausforderung

Die zweitägige Veranstaltung soll Anwendern und interessierten Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft sowie Bundes- und Landesbehörden die Möglichkeit geben, mehr über die Ergebnisse und ihren Transfer in die Praxis zu erfahren und sich umfassend zu informieren. Dabei galt es Fachvorträge und die Präsentation der Arbeitsgruppen genauso zu vereinen wie Kommunikation und Austausch zu fördern.

Lösung

Mit den zwei Hallen des alten e-Werk in Berlin wurde die passende Location für die Veranstaltung gefunden. Modernste Tagungstechnik und Plenum in der einen Halle während die zweite Halle zur Kommunikation und Catering genutzt wurde. Durch eine fliegende Konstruktion konnten die Arbeitsergebnisse in Plakatgröße von der Decke abgehängt werden, so dass die Plakate die Veranstaltung einrahmten und den Austausch förderten ohne zusätzlichen Stellplatz zu beanspruchen.

Resultat

Professionalität in der Abwicklung, stimmungsvolles Gesamtambiente sind selbstverständlich. Deshalb zeigte sich der Auftraggeber besonders beeindruckt von der Präsentation der Arbeitsergebnisse. Intensiver Austausch und anregende Diskussionen zwischen den Teilnehmern zeigten, dass das Konzept voll aufging.

contact

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@u-motions.de widerrufen.